Im Rosengarten

Nach der Malerei mit den Stiften, hat es mir richtig in den Fingern gekribbelt mal wieder mit dem Pinsel zu arbeiten. Ganz fehlen durften die Aquarellstifte allerdings doch nicht.

IMG_0474

IMG_0473 IMG_0475

Die Stifte haben mir die Detailarbeit erleichtert. Bei den Rosen und den Haaren geben sie schön Struktur. Dieses Mal bin ich mit einem nassen Pinsel über die Striche drübergegangen. Die Farbe, die zum Vorschein kommt, kann sich durchaus mit „echter“ Aquarellfarbe messen lassen. Bei der Schattierung des Unterkiefers hätte ich allerdings bei der Aquarellfarbe bleiben sollen. Hier franst mir der Stift zu doll aus.

Ich bin gerade richtig in Porträt – Stimmung! Was malt ihr zurzeit am liebsten?

Julia

Advertisements

Über malzirkel

Wilkommen auf meinem Blog Malzirkel! Ich bin Julia, 25 Jahre alt, und wohne in Berlin. Derzeit stehe ich kurz vor dem Abschluss meines Studiums. Während des Schreibens der Abschlussarbeit habe ich mich so sehr nach kreativen Dingen gesehnt, dass ich beschloss gleich nach Abgabe einen Blog über das Thema einzurichten! Meine Begeisterung für Kunst wurde in einem Malzirkel der Volkshochschule geweckt. Dabei gab eine Kunstlehrerin individuelle Ratschläge. Ich habe die Zeit dort sehr genossen und deswegen diesen Blog so benannt. Im Alltag Zeit für Kreativität zu finden ist nicht immer einfach! Um die Tür in meinem Leben wieder weiter zu öffnen, möchte ich diesen Blog als Motivation nutzen. Ich freue mich, dass ihr auf meiner Seite vorbeischaut! Lasst uns doch gemeinsam kreativ werden!
Dieser Beitrag wurde unter Aquarellstifte, Porträt abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s